HD 360° Geo Reportage – Die einsamen Mönche von Oelenberg

Im südlichen Elsass sind die Trappistenmönchen im Jahre 1825 in das Kloster Oelenberg eingezogen. Seitdem verläuft das Leben hier nach den gleichen strengen Regeln des heiligen Benedikt. Ora et labora, Beten und Arbeiten – so lautet der Grundsatz für diese Benediktinermönche.

diese Sendung bei programm.ard.de

Die einsamen Mönche von Oelenberg (360° – GEO Reportage)

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlich. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.