HD 360° Geo Reportage – Die Polarschule der Nomadenkinder

Jedes Jahr im August warten die Kinder der Rentierhirten auf der russischen Polarhalbinsel Jamal auf den Hubschrauber, der sie zum Ende der Sommerferien in die Schule bringt. 600 Nomaden-Kinder vom Volk der Nenzen leben und lernen den größten Teil des Jahres getrennt von ihren Eltern.

diese Sendung bei geo.de

diese Sendung bei programm.ard.de

Die Polarschule der Nomadenkinder (360° – GEO Reportage)

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlich. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.