HD 360° Geo Reportage – Shetland, das Ende des Öls

Im Norden Großbritanniens, dort wo Nordsee und Atlantik zusammenfließen, liegen die Shetlandinseln – von den Wikingern früher „Klippenland“ genannt. Gerade mal 22.000 Einwohner teilen sich auf den 16 Inseln unberührte Natur und eine reiche Tierwelt, eindrückliche Torflandschaften und schroffe, von der wilden Meeresbrandung gepeitschte Felsen.

diese Sendung bei geo.de

Shetland, das Ende des Öls (360° – GEO Reportage)

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.