Amsterdam, London, New York: Welt-Städte

Handels- und Finanzprojekte von immer größerem Ausmaß bringen in Amsterdam, London und New York im Laufe von 400 Jahren neue Stadtmodelle hervor. Die Reihe zeichnet diese Entwicklung nach und beschreibt, wie die Metropolen in einem unerbittlichen Wettkampf um die Vormachtstellung in der Weltwirtschaft radikal neue städtebauliche und architektonische Formen erfunden haben.

diese Sendung bei arte.tv

 

Teil 1: 1585-1650 – das Goldende Zeitalter

 

 

Teil 2: 1650-1800 – Vom Handeln und Kriegeführen

 

 

Teil 3: 1800-1880 – Schock der Moderne

 

 

Teil 4: 1880-2017 – Spekulation und Größenwahn

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)