HD arte Reportage – Syrien: Adra – die Überlebenden

Mariam, Hind, Ayat, und Roweida vereint eine schreckliche Erfahrung: Sie waren als Gegnerinnen des Assad-Regimes im Gefängnis, wurden dort von den Offizieren unter Folter verhört und vergewaltigt.  Diese vier Frauen aber überlebten die Haft, sie wurden entlassen und ihnen gelang die Flucht nach Europa.

diese Sendung bei arte.tv

Syrien: Adra – die Überlebenden | ARTE Reportage

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.