Der heilige Ganges – Indiens Quell des Lebens

Mehr als 2750 Kilometer schlängelt sich der heilige Ganges vom Himalaya bis zum Mündungsdelta an der indischen Grenze zu Bangladesch. An seinen Ursprüngen in den Bergen ist er zu einem Eldorado für Wassersportler geworden, an seinen Ausläufern endet der Ganges jedoch in einer dreckigen von Abwassern und Industieabfällen verseuchten Brühe.

diese Sendung bei phoenix.de

Der heilige Ganges Indiens Quell des Lebens Doku

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.