Die Weltfabrik – Wo Kinderbücher und Herrensocken entstehen

Philipp Müller und Dara Hassanzadeh untersuchen welche Folgen die Globalisierung auf die Fertigungsprozesse von Alltagsgütern hat. Sie erfahren dabei unter Anderem, wie ein Kinderbuch zustande kam, dessen Illustrator in Deutschland sitzt, während die Autorin in Schottland, die Druckerei in China und der Papier aus Finnland ist.

Artikel zur Sendung bei phoenix.de

Die Weltfabrik – Wo Kinderbücher und Herrensocken entstehen – Dokumentation/Doku

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.