HD Eine andere Mode ist möglich

Am 24. April 2013 stürzt in Bangladesch das Rana Plaza ein und verschüttet über 3.000 Arbeiterinnen, die dort von Textilfirmen rund um die Uhr ausgebeutet wurden. Seit den 90er Jahren bauen große Modemarken darauf, so billig wie möglich in sehr armen Ländern zu produzieren. Angesichts dieser dramatischen Situation rufen internationale Fashion-Aktivisten zum Widerstand auf.

diese Sendung bei arte.tv

diese Sendung bei programm.ard.de

Eine andere Mode ist möglich – ARTE

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)