Ertauchte Geschichte – Pfahlbauten in Europa

Pfahlbauten sind – vom Alter und Erhaltungsgrad vergleichbar mit den ägyptischen Pyramiden – wichtige Zeitdokumente für die Archäologie. 111 derartige Fundstätten im alpinen Bereich Europas erhielten vor kurzem den Titel „UNESCO-Weltkulturerbe“, denn nur zwei bis fünf Prozent der Pfahlbausiedlungen sind bisher wissenschaftlich untersucht worden.

Ertauchte Geschichte – Pfahlbauten in Europa

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlich. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.