Jäger der Lüfte – Sonderkommando Elbe

Angesichts der Zerstörung Deutschlands 1945 war es für junge deutsche Flieger das erste Ziel, die amerikanischen Bomber zu stoppen. Aus diesem Grund machte sich am 7. April 1945 eine Fliegereinheit voller Freiwilliger mit dem Namen „Sonderkommando ELBE“ auf die selbstzerstörerische Mission ihre eigenen Flugzeuge als Rammböcke gegen amerikanische Bomber zu nutzten.

Jäger der Lüfte Sonderkommando Elbe

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)