HD Landleben 4.0 – Wutöschingen am Hochrhein

Wie sieht das Landleben der Zukunft aus? Die Reihe „Landleben4.0“ stellt Gemeinden in Baden-Württemberg vor, die einen Weg zwischen Tradition und Urbanität suchen.

In Wutöschingen, einer knapp 7.000 Einwohner zählenden Gemeinde am Hochrhein, wollen die jungen Menschen bleiben. Und das, obwohl die Bürger hier Standortnachteile haben, darunter keinen direkten Autobahnanschluss, die Eisenbahn hat nur lokale Bedeutung, die EU-Außengrenze erschwert überdies den Weg in die Schweiz – und derzeit gibt es nur noch einen Hausarzt am Ort. Was machen die Bürger hier anders als andere?

diese Sendung bei programm.ard.de

diese Sendung bei swrfernsehen.de

In Wutöschingen am Hochrhein I Landleben 4.0

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)