HD Lohnsklaven im Norden – Eine Frau kämpft gegen Ausbeutung

Eine Frau fährt in einem schwarzen Kleinbus mit abgedunkelten Scheiben durch Niedersachsen. Sie eilt zu rumänischen Arbeitern, die in Schlacht- und Geflügelbetrieben oder der Bau- und Metallbranche schuften. Oftmals sind die Arbeiter in verkommenen Wohnunterkünften untergebracht und müssen unter unmenschlichen Bedingungen arbeiten.

diese Sendung bei ndr.de

Lohnsklaven im Norden – Eine Frau kämpft gegen Ausbeutung | DIE REPORTAGE | NDR | Doku

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.