HD Presseclub vom 02.10.2016 – Versinkt Syrien in einem Stellvertreterkrieg?

Längst herrscht in Syrien ein Stellvertreterkrieg. Verwickelt sind unzählige Rebellengruppen, die Armee von Machthaber Assad, der IS – aber auch viele Staaten, die mit Geld, Waffen oder Diplomatie Einfluss nehmen, um Ihre Interessen durchzusetzen.  Wie geht es den Menschen in Aleppo? Welche Ziele verfolgen die Großmächte? Und wer kann den Krieg in Syrien beenden?

Zu Gast bei Ellen Ehni sind Kristin Helberg (freie Journalistin), Kurt Pelda (freier Journalist), Sylke Tempel (Zeitschrift Internationale Politik) und Jürgen Todenhöfer (Publizist).

diese Sendung bei wdr.de

"Versinkt Syrien in einem Stellvertreterkrieg?" – Presseclub vom 02.10.2016

 

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.