Rasputin – Mord am Zarenhof

In der Nacht des 30. Dezember 1916 fallen im Hinterhof eines Palastes in St. Petersburg drei Schüsse. Sie töten Grigorij Rasputin. Die Figur des Wandermönchs, der zu einem der einflussreichsten Männer Russlands wurde, ist seitdem auch ein populärer Mythos.

diese Sendung bei arte.tv

Rasputin Mord am Zarenhof ARTE / NEU / HD / Doku {12.12.16}

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.