HD Rom – Marmor, Macht und Märtyrer

Kaum ein Ort in Europa kann auf eine so reiche und bewegte Geschichte zurückblicken wie die ewige Stadt. Die Überreste einer fast dreitausendjährigen Geschichte ziehen nach wie vor die Besucher in ihren Bann. Von hier begann die Eroberung eines Weltreiches, hier verewigten sich die Cäsaren in einer Fülle imposanter Bauwerke.

 

Teil 1: Vom Hüttendorf zur Metropole

Die erste Folge untersucht den Gründungsmythos der Stadt am Tiber, die Sage von Romulus, Remus und der Wölfin, und sie beleuchtet die Rolle der Nachbarvölker, den Einfluss der Etrusker und Griechen auf die frühe Siedlung.

Rom – Marmor, Macht und Märtyrer (1/4) Vom Hüttendorf zur Metropole [HD, Doku]

 

 

Teil 2: Der Aufstieg zur Kaiserstadt

Die zweite Folge spannt den Bogen vom Charisma Cäsars, über die Expansion des römischen Weltreichs bis zur Friedensherrschaft des Kaiser Augustus.

Rom – Marmor, Macht und Märtyrer (2/4) Der Aufstieg zur Kaiserstadt [HD, Doku]

 

 

Teil 3: Brand und neue Blüte

Die dritte Folge beginnt mit zwei exzentrischen Kaisergestalten. Caligula und Nero gelten als Hauptvertreter römischer Dekadenz. Exzesse und Ausschweifungen waren in den kaiserlichen Palästen an der Tagesordnung.

Rom – Marmor, Macht und Märtyrer (3/4) Brand und neue Blüte [HD, Doku]

 

 

Teil 4: Das Ende der alten Götter

Die letzte Folge steht im Zeichen des Niedergangs. Das Imperium bedrohten an der Nordgrenze Germanen, im Osten Hunnen.

Rom – Marmor, Macht und Märtyrer (4/4) Das Ende der alten Götter [HD, Doku]

 

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.