Verloren im Hartz-IV-Dschungel – Ein Anwalt der Armen

Hartz IV, das Gesetz zur Grundsicherung, das Armut und Arbeitslosigkeit gerechter und kostengünstiger verwalten sollte, ist zum Problem geworden. Der Oldenburger Jurist Alfred Kroll vertritt jährlich etwa 1.000 Mandanten; immer wieder erhalten Bürger fehlerhafte Bescheide, sind Sachbearbeiter überfordert.

diese Sendung bei programm.ard.de

Abstieg – Verloren im Hartz-IV-Dschungel – Ein Anwalt der Armen und der alltägliche Wahnsinn

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)