HD Vertuschung und Verbrechen – Die Polizei von Las Vegas

Als sich Stephen Paddock am 1. Oktober 2017 in seinem Hotelzimmer in Las Vegas erschießt, hat er so viele Menschen wie kein anderer Einzeltäter in der Geschichte der USA getötet: 58 Menschen starben durch seine Hand, 851 wurden durch seine Schüsse verletzt. Vielleicht wären es weniger Opfer gewesen, wäre der Tatort nicht Las Vegas – eine Stadt, deren Polizei wie kaum eine andere in den USA im Ruf steht, brutal, korrupt, pflichtvergessen und verantwortungslos zu sein.

diese Sendung bei ardmediathek.de

diese Sendung bei wdr.de

Las Vegas Massaker – Wieso traf die Polizei erst so spät ein? | WDR Doku

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)