Abgewickelt – Das letzte Länderspiel der DDR

12. September 1990 in Brüssel. Mit dem letzten Aufgebot tritt die DDR ihr letztes Länderspiel in Belgien an. Gerade einmal 14 Spieler sind angereist, es gibt 22 Absagen von Stars wie Kirsten, Thom, Doll und Steinmann, die alle schon im Westen spielen. Zum Teil entschuldigten diese sich mit abenteuerlichen Ausreden.

diese Sendung bei ard.de

[Doku] Abgewickelt – Das letzte Länderspiel der DDR HD

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.