Afrika – Von Bäumen und Tieren – Der Leberwurstbaum und das Nilpferd

Zur Trockenzeit legen die Nilpferde im sambischen Luangwa-Tal viele Kilometer zurück, um ihre einzige Nahrungsquelle zu erreichen, den Kigelia, auch Leberwurstbaum genannt. Er ist eine wichtige Futterquelle für die kleinen und großen Tiere, die am Flussufer leben. Für die Nilpferde ist er in der Trockenzeit sogar überlebenswichtig.

diese Sendung bei arte.tv

Afrika Von Bäumen und Tieren E01 Der Leberwurstbaum und das Nilpferd Doku 2016

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.