HD

arte Reportage – Klassenfahrt nach Auschwitz – Deutsche Jugendliche und der Holocaust

Auschwitz gilt als wichtigstes Mahnmal für den Holocaust. 73 Jahre nach der Befreiung wächst in Deutschland eine junge Generation heran, die immer weniger vom Holocaust weiß. Sei es, weil Zeitzeugen aussterben oder weil familiäre Bezüge unter anderem durch Migration fehlen. Kann der Besuch des ehemaligen deutschen Konzentrationslagers daran etwas ändern?

diese Sendung bei arte.tv

diese Sendung bei programm.ard.de

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.