HD arte Reportage – Leben in Würde – Ajnas Ringen für Bosniens „Kinder der Schande“

„Nevidljiva djeca“ heißen sie in Bosnien-Herzegowina: unsichtbare Kinder. Ihre Mütter wurden während des Jugoslawien-Krieges vergewaltigt und geschwängert, von feindlichen Soldaten, aber auch von Soldaten der UN-Friedenstruppen. Ajna Jusić ist eines von ihnen. Sie fordert, Kinder von Kriegsvergewaltigungen offiziell als Kriegsopfer anzuerkennen.

diese Sendung bei arte.tv

Bosniens "Kinder der Schande" | ARTE Re: Doku

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 24.02.2019

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)