HD

arte Reportage – Mit Worten gegen den IS – Eine Jesidin erhebt die Stimme

Die Jesidin Farida Khalaf ist durch die Hölle gegangen: entführt, verkauft, vergewaltigt vom IS. Doch sie konnte fliehen und kam mit einem deutschen Hilfsprogramm bis nach Baden-Württemberg. Hier findet sie den Mut, das Schweigen zu brechen.

diese Sendung bei arte.tv

diese Sendung bei programm.ard.de

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.