arte Reportage – Neukaledonien: Weg von Frankreich?

Neukaledonien ist ein Teil von Frankreich, ein kleines Inselparadies zwischen Australien und den Fidschi-Inseln: 1853 von der Kolonialmacht Frankreich annektiert, zunächst als Strafkolonie – erst 1953 wurden die ihres Landes beraubten und in Reservate gesperrten Melanesier, auch Kanaken genannt, zu Bürgern Frankreichs. Am  4. November 2018 sollen sich die Neukaledonier entscheiden, ob sie unabhängig werden wollen von Frankreich.

diese Sendung bei arte.tv

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 31.10.2021

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)