HD arte Reportage – Philippinen: Kirche im Widerstand

Als Rodrigo Duterte vor zwei Jahren sein Amt antrat, erklärte er den Drogen den Krieg: Polizei und Killerkommandos erhielten Freibriefe, Dealer und Süchtige auf offener Straße hinzurichten. Mindestens 4500 Menschen ließ Präsident Duterte in 2 Jahren Amtszeit töten – dafür klagt ihn der Klerus auf den Philippinen an.

diese Sendung bei arte.tv

Philippinen: Kirche im Widerstand | ARTE Reportage

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 24.10.2021

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)