HD

arte Reportage – Urlaub in Tschernobyl – Tourismus und Alltag in der Sperrzone

Vor 32 Jahren kam es im Kraftwerk von Tschernobyl zur schwersten Atomkatastrophe der Geschichte. Doch in der radioaktiven Sperrzone herrscht keine Totenstille. Tausende Touristen strömen jedes Jahr zur Unfallstelle um eine einzigartige Sightseeing Tour zu erleben.

diese Sendung bei arte.tv

diese Sendung bei programm.ard.de

Urlaub in Tschernobyl | ARTE Re: Doku

Sendung teilen

Ein Kommentar

  1. Großartige Reportage über den aufkommenden Massentourismus in Tschernobyl.
    Bei einigen Szenen läuft es mir kalt den Rücken runter. Wow

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.