arte Reportage – Winter in Schweden – Lebendiges Licht in langen Nächten

Fünf, sechs Stunden Licht? Reicht doch, könnte man sagen. Von wegen. Wenn jeden Tag um 15 Uhr die Sonne untergeht und es um 16 Uhr dann zappenduster ist, dann hat das Auswirkungen auf uns. Die Lichtdesignerin Chiara Carucci lebt in Stockholm und sagt, die Erfahrungen, die sie in Schweden im Winter gemacht hat, haben sie persönlich und ihre Arbeit geprägt.

diese Sendung bei arte.tv

Winter in Schweden | ARTE Re: Doku

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 24.03.2019

68 Aufrufe

Ähnliche Dokus

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.