HD

Auf den Spuren der Neandertaler – Das Rätsel der Bruniquel-Höhle

Es gibt unzählige Höhlen in der südwestfranzösischen Aveyron-Schlucht – die Frühgeschichte ist allgegenwärtig. Was Archäologen 1990 in einer Grotte entdecken, ist dennoch außergewöhnlich: Abgebrochene Stalagmiten formen rätselhafte kreisförmige Anordnungen. Die Gebilde wurden vermutlich vor 176.000 Jahren von Neandertalern angelegt.

diese Sendung bei arte.tv

diese Sendung bei programm.ard.de

Auf den Spuren der Neandertaler – Das Rätsel der Bruniquel-Höhle (Arte – 2019)

Sendung teilen

Ein Kommentar

  1. Eine seht interessante Dolumentation, die zeigt, dass sicher neue Sichtweisen der menschlichen Entwicklung notwendig sind. Ich bin Laie; aber bei der Aufzeichnung der Feuer in der Höhle kamen mir zwei Gedanken oder Fragen:
    1. Könnte die Anzahl der Feuer – sieben – eine Bedeutung haben? Die Zahl 7 kommt auch in anderen vorgeschichtlichen Kultur vor.
    2. Hat die Anordnung der Feuer eine Bedeutung?
    Ich erwarte keine Antwort, dazu ist das Thema zu komplziert. Die Fragen sind nur als Anregung gedacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.