HD

betrifft – Brustkrebs – Was tun?

Die meisten Frauenärztinnen und Frauenärzte befürworten das Diagnoseverfahren Mammographie Screening zur frühzeitigen Erkennung von Brustkrebs. Kritiker befürchten, bei der Methode wird Brustkrebs übersehen. Andere kritisieren überflüssige Operationen. “betrifft” im SWR Fernsehen zeigt verschiedenste Faktoren, die den Krankheitsverlauf beeinflussen und Frauen, die trotz Krebs den Mut nicht verlieren.

diese Sendung bei ardmediathek.de

diese Sendung bei programm.ard.de

Sendung teilen

Ein Kommentar

  1. Das höchste Risiko für eine Frau eine Brustkrebspatientin zu werden, ist wenn sie regelmässig eine Mammographie kriegt.

    Die echten Fakten über Brustkrebs und Mammografie (Bruströntgen) haben schon lange gezeigt, dass die vorsorgliche Früherkennung von “Krebsen” mit Präventionsmaßnahmen (Beispiel: Mammografie, Tomosynthese und herkömmliche Mammografie) in vielen Fällen falsch ist (hauptsächlich wegen vielen Überdiagnosen und der Röntgen-Bestrahlung) aber ganz viele Frauen trotzdem behandelt werden (deswegen sind die ein Opfer der Übertherapien). Das Ergebnis is, dass Millionen von Frauen missbehandelt und umgebracht worden sind wegen diesen “fortgeschrittenen” Untersuchungen und medizinischen Behandlungen, und dass Mammografie (Tomosynthese und herkömmliche Mammografie) viel mehr schweren Schaden anrichtet als dass es einen bedeutenden Nutzen bringt (Mammografie ist meistens Früherkennung von falschen “overdiagnosed” Krebsen und Spätererkennung, nicht Früherkennung, von echten Krebsen) (Quellen: Peter Gotzsche’s ‘Mammography Screening: Truth, Lies and Controversy’ and Rolf Hefti’s ‘The Mammogram Myth’).

    Jeder der dieses Thema ein wenig genauer anguckt, kann sehen, dass es fast ausschliesslich fabrizierte Statistiken und “wissenschaftliche” Daten/Evidenz vom medizinischen Riesengeschäft sind, die diesen Test unterstützen.

    Das riesige medizinische Krebsgeschäft hat schon jahrzehntelang das Volk angelogen mit falschen Statistiken. Dieses riesengrosse, profitgeile Geschäft sagt den Leuten wie unglaublich “forgeschritten” ihre Präventionsmaßnahmen, Untersuchungen und Behandlungen sind, aber verschweigt den grossen Schaden, den sie wirklich anrichten. Es ist fast alles Lüge.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.