Das Voynich Rätsel

Es ist die mysteriöseste Handschrift der Welt: Ein Buch, verfasst von einem unbekannten Autor, illustriert mit ebenso skurrilen wie rätselhaften Darstellungen – und in einer Sprache geschrieben, die von den besten Kryptografen nicht entschlüsselt werden kann. Kein Wunder also, dass diese Schrift sogar in Dan Browns neuem Mystery-Bestseller “Das verlorene Symbol” eine Rolle spielt. Denn das Voynich-Manuskript fesselt seit seiner Entdeckung vor 100 Jahren Wissenschafter und Okkultisten gleichermaßen.

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.