HD

Der Traum von Sicherheit – Was Frauen auf der Flucht erleiden

“Sie standen plötzlich nachts in meinem Zimmer. Einer hielt mir den Mund zu, der andere kam zu mir ins Bett.” Lydia (der Name ist geändert) denkt, sie ist endlich in Sicherheit. Dann wird sie vergewaltigt. In einem deutschen Flüchtlingsheim.

diese Sendung bei programm.ard.de

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.