Die großen Kriminalfälle – Lebenslänglich für Vera Brühne

1979, nach 18 Jahren Haft, wurde Vera Brühne vom damaligen bayerischen Ministerpräsident Franz-Josef Strauß begnadigt. Für all die Zeit, die sie als ‘Lebenslängliche’ im Frauengefängnis Aichach inhaftiert war, fordert Sie Gerechtigkeit.

diese Sendung bei daserste.de

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.