Die Reichen, die Armen und der Müll

Müll ist ein Symbol unserer Zeit. Wie wir damit umgehen, sagt etwas über Konsum und Wohlstand aus – und über soziale Ungleichheit. Was die einen wegwerfen, ist für andere überlebensnotwendig.

diese Sendung bei dw.com

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.