HD

Ein Schüler verklagt den Staat – Nenad und das Recht auf Bildung

März 2017, Prozessbeginn am Kölner Landgericht: Der 22-jährige Nenad Mihailovic verklagt das Land Nordrhein-Westfalen. Elf Jahre lang ging Nenad auf eine Förderschule für Geistige Entwicklung in Köln, obwohl er gar nicht geistig behindert ist. Noch nie hat in Deutschland jemand versucht, für die Zeit auf einer Sonderschule zu klagen.

diese Sendung bei ardmediathek.de

diese Sendung bei wdr.de

Schüler Nenad verklagt den Staat | WDR Doku

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 15.11.2019 00:58

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.