Essen verändert die Welt

Die Geschichte der Menschheit ist eng mit der Geschichte des Essens verknüpft. Mal war es der bloße Zwang sich zu ernähren, der die Menschen erfinderisch machte, mal führte das Essen zu einschneidenden gesellschaftlichen Veränderungen.

Teil 1: Reiche Schlemmer und arme Schlucker

 

 

Teil 2: Altes Europa und neue Speisen

 

 

Teil 3: Mobiler Mensch und satter Magen

 

 

diese Sendung bei amazon.de
diese Sendung bei amazon.de

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.