Generation Einzelkind – Chinas mörderische Einkindpolitik

Vater, Mutter, ein Kind. So sieht die typische chinesische Familie aus, seit die chinesische Regierung 1979 festlegte, dass jedes Ehepaar nur ein Kind haben darf. Millionenfach wurden Zwangsabtreibungen durchgeführt, wer dennoch weitere Kinder bekam, musste hohe Geldstrafen zahlen.

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.