Hitlerjugend – Vom Sportplatz an die Front

Berlin im April 1945: Zum Schutze des Führerbunkers liefen nicht nur erwachsene Männer gegen die Rote Armee auf. Unter den deutschen Truppen fanden sich ebenso Heranwachsende, einige unter ihnen noch nicht einmal 15 Jahre alt. Wer waren die Kindersoldaten aus der 12. SS-Panzerdivision, bereit, sich für Adolf Hitler zu opfern? Und wie erlangte das NS-Regime ihre unerschütterliche Loyalität?

 

Teil 1:

diese Sendung bei welt.de

Hitlerjugend – Vom Sportplatz an die Front [1/2] (Dokumentation/Deutsch)

 

 

Teil 2:

diese Sendung bei welt.de

Hitlerjugend – Vom Sportplatz an die Front [2/2] (Dokumentation/Deutsch)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.