Hyänen – Königinnen der Masai Mara

Die grossen Jäger der afrikanischen Savanne sind bekannt und beliebt: Löwen und Geparden. Doch einer wird gern vergessen – die Hyäne. Nicht ohne Grund. Hyänen gelten als Aasfresser und Gelegenheitsdiebe, als hässlich und übelriechend. Wahr ist: Sie sind nicht so stark wie Löwen und nicht so schnell wie Geparden. Und dennoch, in den Weiten des berühmten Graslandes in Kenia gibt es keine besser organisierte Gemeinschaft als jene der Fleckenhyänen – das zeigen aktuelle Forschungen, die ein jahrzehntelang überliefertes Bild auf den Kopf stellen.

diese Sendung bei 3sat.de

diese Sendung bei programm.ard.de

Hyänen – Die besten Jäger der Savanne 2012

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.