HD

Im Niemandsland – Was Korea teilt

Sie folgt dem 38. Breitengrad, ist vier km breit, 250 km lang und teilt die koreanische Halbinsel in eine nördliche und eine südliche Hälfte: die demilitarisierte Zone Koreas. Unter UN-Verwaltung ist sie seit Ende des Krieges im Jahr 1953 Symbol der politischen sowie kulturellen Teilung des Landes.

diese Sendung bei zdf.de

[DOKU HD] Im Niemandsland: Was Korea teilt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.