HD KenFM im Gespräch mit Prof. Dr. Rainer Rothfuß

Menschen, fast alle und fast überall, haben ein Feindbild. Bei einigen wird dieses täglich sichtbar zu schau getragen und prägt das tägliche Verhalten, andere hingegen gehen davon aus, ihre hohe Bildung wäre ein Garant, um nicht selber Opfer des eigenen Feindbildes zu werden. Ken Jebsen befragt hierzu Prof. Dr. Rainer Rothfuß. Dieser ist seit vielen Jahren an der Universität Tübingen im Forschungsbereich Geowissenschaften tätig und und sich dabei speziell mit dem Thema der Feindbildgenese beschäftigt.

Diese Sendung bei kenfm.de

KenFM im Gespräch mit: Prof. Dr. Rainer Rothfuß (Uni Tübingen)

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)