HD

Y-Kollektiv – Leben mit der Borderline-Störung

Borderline ist eine Störung, die vor allem für selbstverletzendes Verhalten bekannt ist. Doch die Borderline-Störung ist viel komplexer, als allgemein bekannt. Es geht um emotionale Kontrolle, um ein unsicheres Selbstbild, gestörte Beziehungen, und ja, auch um Selbstverletzung. Studien besagen, dass an die 3% der Bevölkerung im Laufe des Lebens eine Borderline-Störung entwickeln.

borderlinetrialog.de

Sendung teilen

Ein Kommentar

  1. Ich hätte Angst davor,so offen in einen Video über meine Borderline-Persönlichkeitsstörung zu sprechen. Hochachtung an diese Frauen in diesem Film.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.