Leschs Kosmos – Geldgier: Wahnsinn mit Methode

Die Internationalen Finanzmärkte haben mit dem sogenannten Hochfrequenzhandel ein Werkzeug geschaffen, mit dem Transaktionen von Software gesteuert in einer unvorstellbaren Geschwindigkeit ausgeführt werden können. Dies bietet ganz neue Möglichkeiten zur Manipulation und Schaffung von Spekulationsblasen.

Diese Sendung bei zdf.de

Geldgier – Wahnsinn mit Methode – Harald Lesch

 

Und hier nochmal Leschs Kosmos zu einem relevanten Thema; naja eigentlich ist es “Frag den Lesch” mit einem etwas anderen Format, aber diese Sendung hieß auch einmal Leschs Kosmos. Und weil die aktuelle Reihe Leschs Kosmos selbst eine ganze Reihe von Vorgängern beim ZDF hatte, hier noch der Wikipedia-Artikel dazu.

Leschs Kosmos: Die Spekulationsblase

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.