Max Grundig – Monarch der Marktwirtschaft

Max Grundig – Er kommt von ganz unten, in seiner Jugend leidet er Hunger. Als er eine Chance bekommt, greift er zu. Ein Radiogeschäft bringt ihn schnell zu Wohlstand. Ein Jahr vor Beginn des Zweiten Weltkrieges ist Max Grundig Millionär. Während des Krieges mehrt er sein Vermögen, setzt sich aber auch für Zwangsarbeiter ein.

diese Sendung bei programm.ard.de

Reportage über Max Grundig

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.