HD

Menschen Hautnah – Vertrieben aus dem Paradies

Sieben Jahre lang lebte Rolf Tepel, der sich Ketan nennt, auf einer städtischen Baubrache mitten in Köln. Zwischen ausrangierten Zirkuswagen und selbstgebauten Holzhäusern träumte er davon, eine bessere Welt zu errichten.

diese Sendung bei ardmediathek.de

diese Sendung bei wdr.de

Lebenskünstler: Vertrieben aus dem Paradies | WDR Doku

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 19.12.2019 01:55

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.