Planet Wissen – Cannabis – Droge oder Medizin?

Jahrelang litt Lars Scheimann unter den Auswirkungen eines Tourette-Syndroms. Er beißt in Gläser, zieht unkontrollierbare Grimassen und schlägt mit dem Kopf gegen die Wand. Kein Medikament wirkt. Jetzt hat er die Lizenz zum „Kiffen“. Als erster Deutscher erhielt er von der Bundesopiumstelle die Erlaubnis zum Gebrauch von Cannabis zu medizinischen Zwecken.

diese Sendung bei wdr.de

Planet Wissen – Hanf, Droge oder Wunderpflanze

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)