Quarks & Co – Unter die Haut

Ein Tattoo gilt manchen als verrucht,für andere ist es eine Kunstform. Fakt ist: Über sechs Millionen Menschen in Deutschland tragen eins auf der Haut. Damit folgen sie einer jahrtausendealten Tradition. Forscher warnen jedoch: Über mögliche Gesundheitsgefahren ist kaum etwas bekannt. Und die Tattoo-Entfernung ist immer noch schwierig.

diese Sendung bei admediathek.de

diese Sendung bei wdr.de

Unter die Haut: Das Tattoo als Kunstform, Risiko und mehr | Quarks

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 20.04.2021 00:59

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.