HD

Quarks – Überdosis Medizin

“Behandeln ist besser als Nichtstun”: Dieser Grundsatz galt in der Medizin seit langem. Mittlerweile zeigt sich aber: Nicht alles, was Ärzte für ihre Patienten tun können, macht die Menschen gesünder. Es gibt immer mehr Stimmen, die sagen, in deutschen Arztpraxen und Krankenhäusern wird zu viel geröntgt und zu viel operiert und es werden zu viele Medikamente verschrieben.

diese Sendung bei ardmediathek.de

diese Sendung bei wdr.de

Wie viel Medizin ist gut für uns? | Quarks

Diese Sendung ist verfügbar bis zum 27.02.2020 21:00

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.