Scobel – Gewalt, Konflikte und Lösungsstrategien

Gewalt und gewalttätige Auseinandersetzungen gehören zur leidvollen Geschichte der menschlichen Evolution. Gewalt ist, im soziologischen Sinne, ein Mittel, um Macht auszuüben oder Macht zu erhalten. Diese „Todesmacht von Menschen über Menschen“ (Heinrich Popitz) verwirklicht sich in verschiedensten Formen. Zusammen mit seinen Gästen diskutiert Gert Scobel über die Macht der Gewalt und die Möglichkeiten gewaltfreier Konfliktlösungen.

Scobel – Die Macht der Gewalt: Eskalierende Konflikte und Lösungsstrategien

Doku kommentieren

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.


(Hinweis: Die Verarbeitung der mit diesem Formular übermittelten Daten erfolgt gemäß unserer Datenschutzerklaerung.)