Steinadler – König der Berge

Die Dokumentation entstand in einem Zeitraum von drei Jahren und zeigt ausnahmslos wildlebende, ungezähmte Adler. Sie begleitet das Erwachsenwerden von zwei Steinadlerküken in der Hohen Tatra, vom Bebrüten der Eier im April bis zu dem Zeitpunkt, wenn die Jungvögel im Juni den Horst verlassen.

diese Sendung bei arte.tv

diese Sendung bei programm.ard.de

Steinadler – König der Berge

Sendung teilen

Ein Kommentar

  1. In einem Video habe ich gehört, dass ein Adler etwa alle 7 Jahre sein komplettes Federkleid auf einmal erneuert und während dieser Zeit auch wie in einer Fastenkur seine Organe regeneriert. Stimmt das?

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.