HD

Y-Kollektiv – Infokrieg – wie eine Schattenarmee politische Diskurse beeinflussen will

Der Film begleitet ein JournalistInnen-Team bei einer mehr als einjährigen Recherche. Anna Breithausen, Marvin Milatz, Uwe Wichert, Alexander Tieg und Dennis Leiffels haben sich die Frage gestellt, wer den politischen Diskurs in Deutschland in den sozialen Netzwerken bestimmt oder bestimmen möchte. Sie stoßen auf eine Bewegung, deren Strategie der sogenannte ‘Infokrieg’ sein könnte und ein düsteres Bild von Deutschland zeichnet.

‘Warum ist das Netz so rechts? Diese Extremismus-Forscherin kennt die Antwort’ bei t3n.de

 

 

36C3 – Let’s play Infokrieg

Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert

Sendung teilen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.